6 virtuelle Veranstaltungen zu Krypto und Blockchain zwischen 21. und 25. April

Trotz der schwierigen globalen Situation im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie haben es viele Bildungsorganisationen, die das Leben im Bitcoin Code gestalten, auf sich genommen, ihre Veranstaltungen und Aktivitäten in ein virtuelles Format zu bringen und so die Möglichkeit zu eröffnen, mehr Menschen zu erreichen, die in ihren Häusern unter Quarantäne stehen.

Erfahren Sie mehr über 6 virtuelle Veranstaltungen zu verschiedenen Themen über Bitcoin, Kryptomonik und Blockchain-Technologie, an denen Sie diese Woche online teilnehmen können.

Dienstag, 21.04.: Blockkette: Mythos oder Realität?

Montse Guardia Güell, CEO von Alastria, und Berta Fernández von IBM werden im Rahmen einer von weiblichen Branchenreferenzen geleiteten Gesprächsreihe über die Entwicklung und die Auswirkungen von Blockchain sprechen. Bei dieser Gelegenheit werden die beiden Experten diskutieren, wie die Technologie verschiedene Industriesektoren verändert und Prozesse revolutioniert hat.

Der virtuelle Vortrag mit dem Titel „Blockchain: Mythos oder Realität“ wird von der IMMUNE-Gemeinschaft in Madrid organisiert. Weitere Informationen über die Gruppe und die Veranstaltung finden Sie unter diesem Link.

Interessierte können hier kostenlos teilnehmen. Geplant für diesen Dienstag, 21. April, um 18.30 Uhr (Madrid).

Bitcoin

Dienstag 21/04: Hyperledger Besu

Das Team der Blockchain Academy Chile wird heute, Dienstag, ebenfalls eine virtuelle Sitzung abhalten. Bei der Online-Sitzung wird Felipe Faraggi, PegaSys‘ Advokat für Entwickler, die Teilnehmer mit Hyperledger Besu, einem Open-Source-Kunden von Ethereum, bekannt machen.

Interessierte können über diesen Link kostenlos an der virtuellen Diskussion teilnehmen. Weitere Informationen zu diesem Meet Up finden Sie hier.

Der Termin ist für diesen Dienstag, den 21. April um 18.30 Uhr (Chile) vorgesehen.

Dienstag 21/04: Rückverfolgbarkeit in Zeiten einer Pandemie

Diese Woche spricht die Radiosendung Escenario Radio unter der Leitung von Philippe Boland über die Rückverfolgbarkeit in Zeiten einer Pandemie. Im Bildungsraum, der von der Universidad Santo Tomás in Bogotá, Kolumbien, gesponsert wird, werden Mafe Rojas, Paola Forteza, Francisco Córdoba und Alfredo López zu Gast sein.

Der Termin ist für diesen Dienstag, den 21. April um 10 Uhr (Kolumbien) vorgesehen. Interessierte können das Radioprogramm hier oder per Einschalten verfolgen.

Donnerstag 23/04: Blockkette zur Rettung von Covid-19

Wie könnte die Blockchain-Technologie in dieser und zukünftigen Krisen helfen? Im nächsten NWC10Lab-Online-Vortrag wird der Kryptographie-Experte Tomás García-Merás darüber sprechen, wie Blockchain zu verschiedenen Problemen beitragen kann, die durch die Krise entstanden sind; darunter auch die Verwaltung knapper Ressourcen.

Die virtuelle Diskussion ist Teil des Programms NWC10Lab Talks, das der Prämisse „Lessons Learned Blockchain“ folgt und während der Quarantäne stattfindet. Interessierte können sich hier auf der offiziellen Website des Labors anmelden.

Geplant für diesen Donnerstag, 23. April um 19 Uhr (Madrid).

Donnerstag 23/04: Kryptologie

Diesen Donnerstag wird das Team der Bitcoin Embassy Bar ein virtuelles MeetUp abhalten, um über kryptographischen Bergbau zu diskutieren. Unter dem Titel „Cryptomining: The Good, the Bad, the Ugly“ (Kryptomining: Die Guten, die Bösen, die Hässlichen) werden Lorena Ortiz, CEO der Bitcoin Embassy, und David Noriega, Partner und Mitbegründer der Bar, über Bergbau und verteilte Konsensprotokolle diskutieren.

Jeden Donnerstag wird Ortiz Online-Konferenzen als Bildungsalternative für diejenigen abhalten, die sich während dieser Zeit der Quarantäne für das kryptographische Ökosystem interessieren. Interessenten können den virtuellen Chat kostenlos über Twitter, Facebook oder den YouTube-Kanal von Bitcoin Embassy besuchen.

Geplant für diesen Donnerstag, 23. April, um 19:00 Uhr (Mexiko).

Gratis-Spins an Spielautomaten und Bonus-Spins ohne Einzahlung

Warum für etwas bezahlen, wenn man es kostenlos bekommen kann? Das ist bei den meisten Dingen im Leben immer eine sehr vernünftige Einstellung, solange man die Dinge legal und ehrlich behandelt. Wenn etwas, wofür man normalerweise bezahlt, nicht sofort verfügbar ist, warum sollte man dann das Geld ausspucken?

Wenn Sie ein brandneues Online-Casino oder eine brandneue Spielautomaten-Website ausprobieren möchten, dann müssen Sie als erstes prüfen, ob die Website ein cooles Freispiel-Bonusangebot hat. Sie können die allerbesten Slots mit Bonusgeld ausprobieren und wer weiß, vielleicht gewinnen Sie als Bonus einfach ein bisschen eigenes Bargeld!

Was ist ein Freispielbonus?

Wenn Sie sich zum ersten Mal in einem Online-Casino anmelden, wird Ihnen möglicherweise ein Willkommensbonus angeboten. Dabei kann es sich um einen angepassten Einzahlungsbonus handeln, mit dem Sie als Zusatznutzen Freispiele erhalten, oder um einen Freispielbonus ohne einen angepassten Einzahlungsbonus.

Normalerweise müssen Sie eine Art Mindesteinzahlung leisten, wenn Sie ein Freispielangebot erhalten. Bei den meisten Angeboten empfehlen wir, dass Sie eine Mindesteinzahlung vornehmen, um Ihren Bonus zu erhalten. Bei einigen Angeboten gilt: Je mehr Sie einzahlen, desto mehr Gratis-Spins erhalten Sie. Wie Sie sich dabei fühlen, liegt ganz bei Ihnen, und wie sehr Sie darauf bedacht sind, Ihre drehenden Finger auf so viele Freirunden wie möglich zu legen.

Gratisdrehungen sind einfach Drehungen an Online-Video-Spielautomaten, für die Sie nicht bezahlen müssen. Sobald Sie Ihre Registrierung auf einer Website abgeschlossen und Ihre qualifizierende Einzahlung getätigt haben (falls erforderlich), werden Ihre Spins dort auf Sie warten, wenn Sie ein qualifizierendes Spielautomatenspiel eröffnen!

Bitte beachten Sie, dass Gewinne aus Ihren Freispielen als Bonusgeld ausgezahlt werden, und als solches können Sie sie nicht abheben, bis Sie die Einsatzbedingungen erfüllt haben.

Welche Arten von Freispielbonussen gibt es?

Keine einzahlungsfreien Spins

Sie können nicht billiger als Freispiele ohne Einzahlung bekommen – es ist einfach nicht möglich! Melden Sie sich für ein Online-Casino an und holen Sie sich Ihre Gratis-Spins, ohne eine eigene Beschreibung der Einzahlung machen zu müssen!

Gratis-Spins ohne Einzahlung

Dies ist die häufigste Art von Freispielbonus, die Sie finden können. Sie müssen lediglich eine qualifizierende Einzahlung tätigen, um Ihre Freispiele zu erhalten. Die Website wird Sie über die Höhe der von Ihnen erwarteten Einzahlung und die Anzahl der Freirunden, die Sie erhalten, informieren.

Begrüßungsbonus-Freispiele

Häufig werden Sie feststellen, dass Freispiele zu einem Willkommensbonus hinzugefügt wurden, um Ihnen einen zusätzlichen Anreiz zu bieten, den Bonus anzunehmen. Wenn Sie eine Einzahlung tätigen, erhalten Sie nicht nur einen Bargeldbonusbetrag, der Ihrem Einzahlungsbetrag entspricht, sondern Sie erhalten zusätzlich eine bestimmte Anzahl von Freirunden. Bitte beachten Sie, dass unabhängig davon, wie viel Geld Sie einzahlen, die Anzahl der Freirunden, die Sie erhalten, fest bleibt.

Was sind die Unterschiede zwischen Gratis-Spins und Bonus-Spins?

Es gibt praktisch keine Unterschiede zwischen Freispielen und Bonusspins, da sie in der Regel ein und dasselbe sind. Es ist nur so, dass die UKGC (United Kingdom Gambling Commission) die Verwendung des Ausdrucks „Freirunden“ nicht mag, da dies den Eindruck erwecken kann, dass man etwas von monetärem Wert umsonst bekommt.

Die UKGC kontrolliert das Online-Glücksspiel im Vereinigten Königreich, und einige Websites befürchten, Sanktionen zu erhalten, wenn sie den Ausdruck „Freirunden“ verwenden. Als praktische Alternative verwenden sie stattdessen einen Ausdruck wie „Bonus-Spins“ oder „Extra-Spins“.

Auf welche T&Cs sollte ich achten, wenn ich einen Freispielbonus beanspruche?

Wie Sie jetzt vielleicht schon festgestellt haben, sind Ihre Freirunden nicht wirklich frei. Alle Gewinne, die Sie durch Ihre Freispiele erhalten, werden als Bonusgeld ausbezahlt. Bonusgeld kann in echtes Bargeld umgewandelt werden, solange Sie die so genannten „Wettbedingungen“ erfüllen.

Eine typische Anforderung kann ’50x Freispiel-Gewinne‘ sein. In diesem Fall müssten Sie beispielsweise, wenn Sie durch Ihre Freispiele 10 £ gewinnen, 500 £ Ihres eigenen Geldes einsetzen, um sich Ihr Bonusgeld auszahlen zu lassen, denn 500 £ sind 50 mal 10 £.

Vielleicht stellen Sie sich jetzt die offensichtliche Frage – warum 500 £ Ihres eigenen Geldes ausgeben, um 10 £ abzuheben? Die Antwort lautet: Sie müssen nicht £500 ausgeben, Sie müssen es einsetzen. Sie könnten zum Beispiel 500 Mal an einem Online-Spielautomaten zu £1 pro Runde spielen. Sie werden nicht jedes Mal verlieren, und in der Tat liegt es in der Natur der Wette, dass Sie am Ende mehr Geld haben könnten als am Anfang. Sobald Sie Ihre Wette abgeschlossen haben, können Sie sich Ihre Gewinne aus Freispielen auszahlen lassen.

Gewinnobergrenze

Bei einigen Freispielangeboten können Sie feststellen, dass Ihre Gewinne gedeckelt sind. Angenommen, die Obergrenze liegt bei £20, dann können Sie unabhängig davon, wie viel Geld Sie mit Ihren Freispielen gewinnen, nicht mehr als £20 in Bonusgeldern beanspruchen. Das ist für uns ein hartes Geschäft.

Glücksspiel-Beiträge

Normalerweise können Sie nur Online-Video-Slots verwenden, um Ihre Wettanforderungen zu erfüllen. Wenn Sie ein Casinospiel wie Blackjack verwenden, werden Sie feststellen, dass nur (z.B.) 10 Prozent Ihrer Wetteinsätze zu Ihren Wetteinsätzen beitragen – die anderen 90 Prozent nicht. Dadurch werden Ihre Anforderungen um das Zehnfache erhöht.
Einige andere Spiele zählen möglicherweise überhaupt nicht.

Maximaler Einsatz

Einige Kasinos setzen bei ihren Angeboten eine Höchstwettenregel durch. Das bedeutet, wenn Sie mit einer einzigen Wette ‚über das Maximum‘ hinaus wetten, laufen Sie Gefahr, Ihren Bonus und Ihre Bonusgewinne vollständig zu verlieren.
Achten Sie bei jedem Freispiel-Bonusangebot darauf, dass Sie die entsprechenden T&Cs vollständig überprüfen!

Freispiele ohne Einzahlung

Freispiele ohne Einzahlung
Das ist richtig! Bei den oben genannten Angeboten müssen Sie nicht einmal Geld auf Ihr Konto im Online-Kasino oder auf Ihr Konto bei den Spielautomaten-Websites einzahlen. Melden Sie sich einfach bei der Online-Kasino oder Spielautomaten-Website an, die den Deal anbietet und … nun ja … das ist wirklich alles, was Sie tun müssen!

Vergewissern Sie sich nur, dass Sie die T&Cs überprüfen, die mit jedem Freispielangebot ohne Einzahlung verbunden sind, das Sie finden. Wenn Sie das tun, dann werden Sie nicht enttäuscht sein, wenn Sie versuchen, alle Freispielgewinne, die Sie machen, abzuheben und feststellen, dass es nicht ganz so einfach ist.

Krypto-Bank-Pionier wünscht sich mehr Transparenz in der gesamten Branche

Die Wall-Street-Veteranin und treibende Kraft hinter Wyoming’s bevorstehender „Krypto-Bank“ Avanti, Caitlin Long, hat die Führer der Krypto-Industrie aufgefordert, die Transparenz zu stärken.

Die Wall-Street-Veteranin und Blockchain-Pionierin Caitlin Long hielt während der Virtual Blockchain Week eine Präsentation, in der sie den Krypto-Sektor dazu aufrief, sich vor der großen Zahl von Schuldscheininhabern, die Stablecoins und von Dritten verwahrten Vermögenswerten zugrunde liegen, in Acht zu nehmen.

Cointelegraph sprach mit Long, um ihre Empfehlungen und Bedenken für die Branche zu erörtern, warum Krypto-Benutzer die Kontrolle über ihre privaten Schlüssel behalten müssen und warum sie Bitcoin (BTC) trotz des gewaltsamen Absturzes im März für einen sicheren Hafen hält.

Bitcoin als sichere Geldanlage wählen

Größere Offenlegung ist notwendig, um das Vertrauen in Kryptographie zu stärken

Long sagte: „Im Krypto-Sektor gibt es wirklich sehr wenig Aufschluss darüber, wie hoch die Verschuldung ist, die die verschiedenen Börsen und Verwahrer zur Verfügung gestellt haben“, und drängte die Krypto-Gemeinschaft, „nicht dasselbe wieder herzustellen, was in der traditionellen Finanzindustrie passiert ist“.

Long betonte, dass Krypto-Benutzer nicht sagen können, ob die Dienstleister der Branche zahlungsfähig sind, und erklärte: „Wir wissen nicht, dass sie sich verschuldet haben, aber wir wissen nicht, dass sie es haben, weil niemand etwas preisgibt“.

Long drängt Wechselstuben und Firmen, Nachweise von Reserven zu veröffentlichen, und stellt fest, dass „das letzte Mal, dass wir einige der Wechselstuben wirklich Nachweise von Reserven machen sahen, im Jahr 2014 war“.

Alternativ plädierte Long für einen stärkeren Einsatz von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und fügte hinzu: „Das ist der einfachste Weg für die Branche, um zu beweisen, dass sie unser Geschäft und unser Vertrauen tatsächlich verdient“.

Zu viele IOU untermauern den Krypto-Sektor

Caitlin behauptete, dass es eine beunruhigende Menge von „IOUs“ gibt, die Schlüsselsegmente des Krypto-Ökosystems untermauern.

Sie merkte an, dass, während Analysten schätzen, dass etwa 25% von Bitcoin und Ether (ETH) in der Verwahrung Dritter und 75% selbst verwahrt werden, der gesamte Stablecoin-Sektor auf der Basis von IOUs aufgebaut ist, erklärte sie:

„Wirklich, diese Branche ist nicht so selbstverwahrt, wie man denken könnte, wenn man die Haube zurückzieht. Und deshalb ist es als Branche wirklich wichtig, sich zu engagieren und offenzulegen, ob die Börsen und Verwahrstellen tatsächlich zahlungsfähig sind.

Lange drängte auch Krypto-Benutzer, die Kontrolle über ihre privaten Schlüssel beizubehalten:

„Wenn Sie Ihre Krypto-Assets vollständig besitzen, sollten Sie die Kontrolle über Ihre Schlüssel behalten […] Ich glaube, Bitcoin ist ein sicherer Hafen, gerade weil es ein Schuldschein von niemandem ist.

„Bitcoin ist ein sicherer Hafen“

Long erklärte, dass ihr Glaube an Bitcoin als sichere Anlage durch den heftigen Absturz im März inmitten der globalen Liquiditätskrise nicht erschüttert wurde, und erklärte: „Was wir gesehen haben, ist, dass es sich genau so verhielt wie Gold im Jahr 2008“.

„Ursprünglich korrigierte es um einiges, denn in einem Umfeld, in dem jeder einfach alles wahllos verkauft, handelt Bitcoin rund um die Uhr und ist leicht zu verkaufen – es ist ein liquider Markt“.

„Nur weil es sich am schlimmsten Handelstag nicht wie ein sicherer Hafen verhalten hat, heißt das nicht, dass es kein sicherer Hafen ist“, erklärte sie und fügte hinzu: „Ich war davon überhaupt nicht entmutigt, weil ich es schon einmal gesehen hatte“.

Vitalik Buterin trollt Craig Wright über Patent-Trolle

Vitalik Buterin hat Craig Wright und nChain einen verschleierten Schlag versetzt und gesagt, dass sie Blockchain nicht verstehen.

Ethereum-Gründer Vitalik Buterin hat dem Satoshi-Antragsteller Craig Wright einen verschleierten Schlag über sein Blockchain-Patentportfolio versetzt, was zu einer hitzigen Debatte auf Twitter führte.

Buterin sagte, dass jeder, der mit Blockchain-Patenten prahlt, Blockchain nicht verstehe:

Tweet: Wenn Sie damit prahlen, wie viele „Blockchainpatente“ Ihr Land/Unternehmen/Organisation hat, verstehen Sie Blockketten nicht.

Wright (der leitende Wissenschaftler von nChain) behauptet, Immediate Edge habe mehr als 800 Blockchainpatente angemeldet und zwischen 50 und 100 erteilt bekommen. Dieses Patentportfolio stellt eine rechtliche Bedrohung für Blockchain-Projekte von Bitcoin Cash bis Lightning dar, und Kritiker argumentieren, dass es gegen den Open-Source-Charakter von Blockchain verstößt und eine Form von Patent-Trolling darstellt.

Ich weiß, dass Sie das sind, aber was bin ich?

Bitcoin ChartDer Gründer von Coingeek und Mentor von Wright, Calvin Ayre, erwiderte das Feuer, indem er sagte, Buterin verstehe nichts von Blockchain und behauptete, Ethereum sei eine Plattform, die ICO-Betrug kultiviert habe.

Das Gespräch ging von dort aus weiter, wobei Buterin sagte: „Der BSV skaliert nicht“ und Ayre zurückfeuerte, dass „dieses [Gespräch] dumm sei“, und verschiedene BSV- und Ethereum-Befürworter sich einschalteten.

Der CEO von Dragonchain, Joe Roets, wurde inspiriert, einen Blog-Beitrag zu veröffentlichen, um sowohl die Open-Source-Philosophie von Blockchain als auch das Patentsystem zu unterstützen. Dragonchain DApp Eternal verewigte auch Buterins Kommentare über die Dragonchain-Blockkette, wo sie niemals gelöscht oder zensiert werden kann.

Warum ist nChain so begierig darauf, zu patentieren?

Der Präsident der Bitcoin Association Jimmy Nguyen – ein ehemaliger CEO von nChain – sagte im März, die tatsächliche Zahl der angemeldeten Patente habe gerade erst 666 erreicht. Er fasste die Befürchtungen der Blockketten-Gemeinschaft zu diesem Thema ziemlich gut zusammen:

Wenn man den Online-Trollen zuhört, ist Craig ganz versessen darauf, Bitcoin und die gesamte Blockkette als Teil seines Strebens nach Weltherrschaft zu patentieren„, so Nguyen.

Aber Nguyen, ein ehemaliger Patentanwalt, sagte, es sei nur recht und billig, dass Blockkettenfirmen versuchen, ihre Technologien zu patentieren:

Wie jedes vernünftige Unternehmen schützen auch wir gerne unsere Investitionen, indem wir gegebenenfalls geistige Eigentumsrechte sichern. Mit harter Arbeit und großem Aufwand hat nChain das unserer Meinung nach weltweit größte und qualitativ hochwertigste Blockketten-Patentportfolio der Welt hervorgebracht„.

Craig Wright sagte Micky jedoch im Februar, dass er das Patentportfolio lanciert habe, um die Kontrolle über die Bitcoin-Gabeln und Altmünzen zu erlangen:

„Im Grunde lief es darauf hinaus, wenn ich tatsächlich … versuchen wollte, all die Spaltungen, Gabeln und Altcoin-Betrügereien zu stoppen, die auftauchen und vorgeben, Blockketten zu sein, dann war der einzige Weg, der mir wirklich einfiel, mit der Patentierung zu beginnen“.

Schlüsselpersonen in der Kryptosphäre wie Peter Mckormack, Roger Ver und CZ von Binance haben alle Bedenken über das Patentportfolio von nChain geäußert.

Warum Kryptowährungen trotz der Krise weiter an Kraft gewinnen

Nach einem kurzen Ausverkauf am gestrigen Tag konnte Chainlink eine kräftige Erholung verzeichnen, wobei die anhaltende Erholung mit einer Konsolidierungswelle einherging, die bei Bitcoin Trader und den meisten anderen großen Kryptos zu beobachten war.

Dieser anhaltende Aufwärtstrend kam zustande, obwohl das Kryptosystem einige Anzeichen von Schwäche auf seinem Chart mit hohem Zeitrahmen zeigte, aber Analysten glauben nicht, dass diese Schwäche zu einem kurzfristigen Rückgang führen wird, bis das Kryptosystem einen neuen Tiefstand erreicht hat.

Was die Frage betrifft, wie weit sich dieser Aufwärtstrend in naher Zukunft ausdehnen könnte, so stellte ein Analyst zuvor fest, dass er glaubt, dass er letztlich zu einer Bewegung von bis zu 100% führen könnte, wenn es ihm gelingt, eine wichtige Widerstandsmarke zu durchbrechen.

Die Risiken eines Bitcoin Traders

Kettenglied schiebt sich weiter in Richtung Schlüsselwiderstand

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Chainlink über 6% höher bei einem aktuellen Preis von $3,24, was einen bemerkenswerten Anstieg gegenüber den Tagestiefstständen von etwa $3,00 markiert, die gestern festgelegt wurden, als LINK unter starkem Verkaufsdruck stand.

Die Erholung von diesen Tiefstständen markiert eine Verlängerung der Aufwärtsdynamik, die zu Beginn dieser Woche einsetzte, als das Unternehmen von Tiefstständen bei $ 2,20 zu steigen begann.

Dieser Aufwärtstrend ging Hand in Hand mit dem von Bitcoin und dem aggregierten Kryptomarkt, aber die Preisaktion von LINK in den letzten Tagen hat eine deutliche Outperformance von BTC und praktisch allen anderen Kryptos gezeigt.

Wie NewsBTC gestern berichtete, stellte ein Analyst kürzlich fest, dass es möglich ist, dass Chainlink bis zu $ 6,80 steigt, wenn Bitcoin weitere Anzeichen von Hausse zeigt.

Diese potentielle Rallye würde einen Anstieg von über 100 % gegenüber den derzeitigen Preisniveaus markieren, obwohl es wichtig ist, darauf hinzuweisen, dass derselbe Analyst nicht glaubt, dass das Crypto bei diesen Niveaus ein langfristiger Kauf wäre.

LINK „Vergessen zurück zu kehren“, da Analysten bull-voreingenommen bleiben

Obwohl es logisch erscheint, dass sich Chainlink zurückverfolgen lässt, da der aggregierte Kryptomarkt Anzeichen von Schwäche zeigt, stellt ein Analyst fest, dass er so lange bull-biased“ bleibt, bis der Kryptomarkt Tiefststände erreicht.

„Im Ernst, Jungs, jemand muss vergessen haben, den Marines zu sagen, dass es an der Zeit war, die Spur zurückzuverfolgen. – seit dem Durchbrechen des aufsteigenden Dreiecks um 40% gestiegen – und markiert immer noch höhere Tiefststände. Die Hochs werden schwächer, aber sie sind bullish bias, bis ein neues Tief markiert ist“, erklärte Teddy, ein beliebter Krypto-Händler.

Es ist wahrscheinlich, dass der mittelfristige Trend von Bitcoin Altmünzen wie Chainlink eine gewisse Orientierungshilfe bieten wird. Es ist möglich, dass der Makro-Bullishness von LINK ausreicht, um das Unternehmen in den kommenden Tagen und Wochen unabhängig von BTC zu stärken.

Großbanken setzen Aktienrückkäufe aus, da die Zinssätze auf Null fallen

Die Finanz- und Kryptomärkte beben weiter, da sich die Nachrichten über den Ausbruch von Coronaviren verschlechtern. Große US-Banken haben Schritte unternommen, um Aktienrückkäufe zu verhindern, die Kapital an die Aktionäre zurückgeben.

Nach Berichten , eine Gruppe von großen US – Banken , einschließlich JPMorgan Chase, Bank of America, Citigroup, Morgan Stanley, Wells Fargo, Goldman Sachs und zwei andere haben Aktienrückkäufen durch das zweite Quartal suspendiert. [CNBC] Das Financial Services Forum sagte, dass die Pandonavirus-Pandemie (Covid-19) eine „beispiellose Herausforderung“ sei.

Keine Rückkäufe mehr

Aktienrückkäufe oder Aktienrückkäufe sind der Wiedererwerb eigener Aktien durch ein Unternehmen, der eine flexiblere Möglichkeit bietet, Geld an die Aktionäre zurückzugeben. Durch einen Rückkauf wird die Anzahl der ausstehenden Bitcoin Future Aktien am Markt verringert, wodurch sich die Beteiligung der Aktionäre erhöht.

Der Bericht fügte hinzu, dass JPMorgan allein im vierten Quartal 2019 Nettorückkäufe in Höhe von mehr als 6 Milliarden US-Dollar getätigt hat, was zusätzlichen Aktien entspricht, die an Mitarbeiter ausgegeben wurden.

Bankaktien wurden in diesem Jahr geschlagen, wobei die Aktien von JPMorgan und Morgan Stanley seit Jahresbeginn um mehr als 25% gefallen sind, während die Aktien von Citi um mehr als 36% gefallen sind.

Das Forum fügte hinzu, dass seine Entscheidung über Rückkäufe

„… Stimmt mit unserem kollektiven Ziel überein, unser bedeutendes Kapital und unsere Liquidität zu nutzen, um Einzelpersonen, kleinen Unternehmen und der Gesamtwirtschaft durch Kredite und andere wichtige Dienstleistungen maximale Unterstützung zu bieten.“

Die meisten Branchen waren in diesem Jahr stark von dem Ausbruch betroffen, wobei Reisen, Finanzdienstleistungen und Krypto besonders stark betroffen waren.

Der Zinssatz fällt auf Null

Der Schritt kommt, als die US- Notenbank ihr Zinsziel um 1% senkte und ein Programm für den Kauf von Vermögenswerten in Höhe von mindestens 700 Mrd. USD startete.

Nach Berichten , pumpte die Zentralbank mehr Geld in das Finanzsystem Liquidität zu steigern , während die Zinsen auf Null fallen. [USA heute]

Die Senkung hat die Zinsen wieder auf das Niveau gebracht, auf dem sie sich nach der Finanzkrise von 2008 jahrelang beruhigt hatten, als das Land vor seinem ersten Bärenmarkt seit über einem Jahrzehnt stand.

Bitcoin

Die Fed fügte hinzu:

„Die Auswirkungen des Coronavirus werden kurzfristig die Wirtschaftstätigkeit belasten und die wirtschaftlichen Aussichten gefährden.“

Präsident Trump , der immer noch negative Zinssätze unterstützt, gratulierte dem Schritt. Es ist jedoch immer noch unwahrscheinlich, dass dies ausreicht, um eine vollständige Rezession in den USA zu verhindern.

Die Kryptomärkte haben besonders stark gelitten. Die Gesamtmarktkapitalisierung aller digitalen Assets sank in diesem Monat um mehr als 38% auf ein 11-Monats-Tief.

Finanzielle Anreize sind praktisch nur eine Pflasterlösung, und die eigentliche Heilung wird erst dann eintreten, wenn ein Impfstoff der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

Windows Defender vs. Avast | Der ultimative Vergleich

Wie schneiden Windows Defender und Avast in einem direkten Kampf um die Vorherrschaft ab?

Lesen Sie diesen detaillierten, datengesteuerten Leitfaden, um eine intelligente Wahl zu treffen.

In der heutigen Welt müssen Sie besonders auf die Software achten, die Sie auf Ihrem Computer ausführen, die Websites, die Sie besuchen, und die Dinge, die Sie online kaufen. Wichtig ist beim windows defender neben avast Vergleich die Funktionalität. Bei so vielen bösartigen Dateien da draußen (und die Zahl steigt mit jedem Jahr weiter an) ist es unerlässlich geworden, dass Sie eine Antivirensoftware verwenden – zumindest eine kostenlose, wenn nicht sogar eine kostenpflichtige Lösung.

windows defender neben avast

Sobald sich Malware-infizierte Dateien in Ihren Computer einschleichen, können sie viele schreckliche Dinge tun, wie z.B. Ihre Passwörter/Sensible Daten stehlen, Ihre persönlichen Dateien löschen, Ihren Computer zum Ausfallen bringen und vieles mehr.

Glücklicherweise gibt es Dutzende von Antivirensoftware, die Sie verwenden können, um Ihren Computer sicher zu halte

Bitdefender Gesamtsicherheit 2019 EDITION

In den letzten Monaten haben wir über 50 Antiviren-Suiten der größten Namen der Cybersicherheit evaluiert und überprüft, so dass Sie mit Sicherheit die beste Antivirensoftware zum Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre auswählen können.

Insgesamt ist Bitdefender unsere wichtigste Antivirenempfehlung für 2019, da es sich bei den jüngsten unabhängigen Labortests von AV-Test und AV-Comparatives gut bewährt hat.

Im Moment sind wir der Meinung, dass Bitdefender Total Security 2019 (derzeit mit 44% Rabatt) das beste Antivirenpaket auf dem Markt ist. Neben einem exzellenten Malware-Schutz bietet es alle fortschrittlichen Premium-Funktionen und Dienstprogramme, die in einem High-End-Paket vorhanden sein müssen – und vor allem ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit einer einzigen Lizenz dieser Suite können Sie bis zu fünf Geräte (PCs, Macs und Smartphones) schützen.

Wenn Sie mehr als fünf Geräte in Ihrem Haushalt haben, empfehlen wir Ihnen das Bitdefender Family Pack 2019. Mit einer Einzellizenz dieser Suite können Sie die Bitdefender Total Security Suite auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten installieren.

In diesem Leitfaden werde ich einen ausführlichen Vergleich zwischen Windows Defender – dem Standard-Antivirenprogramm, das mit dem Windows-Betriebssystem geliefert wird – und Avast anstellen.

Beide Antivirenlösungen werden nach vier Kategorien beurteilt: Funktionen, Schutz, Auswirkungen auf das System, Benutzeroberfläche und Kosten.

Wenn Sie in Eile sind und nur die Zusammenfassung dieses umfassenden Vergleichs von Windows Defender vs. Avast sehen möchten, lesen Sie die folgende Infografik:

Übertragen Ihrer Kontakte

Sobald Sie Ihr neues Telefon haben und verzweifelt damit anfangen wollen, gibt es in der Regel einen Stolperstein, der Sie daran hindert, es sofort in vollen Zügen zu genießen – die Übertragung von Kontakten. Wir tun das gerne für Sie im Geschäft, aber wenn Sie es selbst versuchen möchten, gibt es ein paar Möglichkeiten, dies zu tun. Wenn Sie also handy kontakte übertragen bluetooth wollen, erfahren Sie hier, wie es geht. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie Ihre Daten übertragen können. Wenn die SIMs die gleiche Größe haben, ist es einfach, Kontakte von einem Telefon zum anderen zu verschieben.

Sie müssen nur sicherstellen, dass alle Ihre Kontakte auf Ihrer SIM-Karte auf Ihrem alten Telefon gespeichert sind und nicht im Telefonspeicher. Sobald dies erledigt ist, entfernen Sie Ihre SIM-Karte und kopieren Sie alle Ihre Kontakte auf Ihr neues Telefon. Beachten Sie jedoch, dass moderne SIMs nur 250 Kontakte aufnehmen können und ältere SIMs manchmal nur 100, so dass es notwendig sein kann, die Änderungen in zwei Schritten vorzunehmen.

Sie können dies auch mit Micro-SD-Karten tun.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Kontakte darin gespeichert sind, und übertragen Sie sie dann einfach von einem Telefon auf ein anderes.
Übertragen Sie Ihre Kontakte über Bluetooth.

  • Navigieren Sie auf Ihrem alten Handy zu Bluetooth und schalten Sie es ein, indem Sie Discoverable auswählen oder mein Handy durchsuchbar machen.
  • Machen Sie das Gleiche mit Ihrem neuen Handy.
  • Wählen Sie auf Ihrem alten Telefon Ihr neues Telefon aus der Liste der verfügbaren Geräte aus.
  • Erstellen Sie einen vierstelligen Code und geben Sie ihn in beide Telefone ein, dies ermöglicht die Synchronisation.
  • Navigieren Sie zu Ihren Kontakten, wählen Sie dann alle aus und senden Sie über Bluetooth.
  • Akzeptieren Sie diese Übertragung auf Ihrem neuen Handy.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Bluetooth auf beiden Telefonen deaktivieren.

Auf bestimmten Geräten können Sie deren Software verwenden, um Ihre Kontakte zu übertragen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie bereits auf dem vorherigen Telefon ein E-Mail-Konto eingerichtet haben.
Auf ein iPhone

Von einem BlackBerry Von einem Android Von einem anderen iPhone

Stellen Sie sicher, dass Sie die BlackBerry Desktop-Software installiert haben – dies bedeutet, dass Ihre Kontakte mit Ihrem PC synchronisiert sind.
Schließen Sie Ihr iPhone mit dem in der iPhone-Box enthaltenen Kabel an den USB-Anschluss Ihres Computers an und warten Sie, bis sich iTunes öffnet.
Klicken Sie auf die Registerkarte Info oben im Bildschirm und aktivieren Sie die Option Kontakte synchronisieren.
Suchen Sie Ihre Kontakte im Dropdown-Menü.
Wählen Sie Übernehmen
Wählen Sie Synchronisieren
Ihre Kontakte werden dann auf Ihr iPhone übertragen.
Wiederholen Sie den Vorgang für Ihre Kalender und Daten.
Auf Ihrem Android-Gerät:
Kontakte auswählen
Wählen Sie die Menütaste
Wählen Sie dann Merge with Google.
Auf Ihrem iPhone
Einstellungen auf dem Startbildschirm auswählen Mail, Kontakte und Kalender auswählen Auswählen Ein Konto hinzufügen
Wählen Sie Ihr Gmail-Konto aus und Ihre Kontakte werden automatisch importiert. Stellen Sie sicher, dass Sie iCloud auf Ihrem alten Telefon eingerichtet haben.
Während der Aktivierung Ihres iPhones über den Setup-Assistenten wählen Sie bei Aufforderung iCloud verwenden.
Ihre Kontakte werden dann automatisch auf Ihrem neuen iPhone angezeigt.

iPhone zu…. einem Telefon, das Windows 8-Software verwendet.
Auf einem Nokia Lumia: Wählen Sie die App Contacts Transfer und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm – so werden Ihre Kontakte über Bluetooth verschoben, ohne dass Sie etwas auf Ihrem Handy aktivieren müssen.

HTC oder Samsung

Der einfachste Weg ist, die Kontakte aus der iCloud in Ihr Microsoft-Konto zu übertragen. Zuerst müssen Sie eine Kopie Ihrer Kontakte auf Ihrem Computer gespeichert haben.
Besuchen Sie die Website von iCloud
Kontakte auswählen
Wählen Sie aus, welche Kontakte Sie übertragen möchten.
Einstellungen auswählen
Wählen Sie Export vCard
Als nächstes müssen Sie sie in Ihrem Microsoft-Konto duplizieren.
Besuchen Sie Outlook.com
Personen auswählen
Wählen Sie dann Aus Datei importieren.
Wählen Sie Ihre iCloud-Datei aus
Ihre Kontakte befinden sich nun in Ihrem Microsoft-Konto und sind auf Ihrem Windows Phone sichtbar.