Steem: Die Risikokapital-Plattform

Da die Steem-Plattform wächst, sehen wir eine interessante Wendung, die sich mit der gesamten Kryptocurrency-Industrie ausrichtet.

Es gab einen Artikel von Brian Anderson, CEO von Coinbase. Darin machte er 11 Vorhersagen für das Jahr 2020 in Bezug auf die Krypto-Währung. Sicherlich kann jeder, der diese Branche verfolgt, sehen, wo alle auf Trends stoßen, die Realität werden könnten.

Es gab jedoch einen, den ich hervorheben wollte

Als letzten Bonus schätzen meine Freunde Olaf Carlson-Wee und Balaji Srinivasan, dass bei einem Preis von 200.000 Dollar pro Bitcoin mehr als die Hälfte der Weltmilliardäre aus Kryptowährung stammen werden. Ob Sie das für eine gute oder schlechte Sache halten, es würde bedeuten, dass in den 2020er Jahren mehr Menschen, die sich für Technologie einsetzen, Zugang zu großen Mengen an Kapital haben werden. Vermutlich wird laut Buzzpeople dies die Höhe der Investitionen in Wissenschaft und Technologie erhöhen, und ich denke, wir werden auch sehen, dass sich mehr Krypto-Leute der Philanthropie zuwenden werden (wir haben dies bereits mit Bemühungen wie dem Ananas-Fonds, GiveCrypto.org und dem GivingPledge gesehen).

Ich denke, das ist etwas, das wir betonen müssen. Offensichtlich basiert der Fokus dieser Projektion auf Bitcoin. Wenn es um Bitcoin Prognosen geht, sind $200.000 nicht die unerhörtesten, die wir gehört haben. Wenn das passiert, dann wird laut Anderson die Hälfte der Milliardäre der Welt aus Kryptographie stammen.

Das ist großartig für diejenigen mit 5.000 Bitcoin. Ich vermute jedoch, dass die meisten, die das lesen, nicht auf dem Scheiterhaufen sitzen.

Außerdem ist der Milliardärsstatus nicht für jeden in Sicht. Dennoch ist der Status eines Millionärs durchaus möglich, insbesondere wenn wir uns auf Projekte konzentrieren, die in der Zukunft Auswirkungen haben werden.

Steem ist ein solches Projekt. Es wächst auf eine Weise, die die Menschen zu diesem Ziel treibt.

Nochmals, nach Armstrongs Projektion:

Ob Sie das für eine gute oder schlechte Sache halten, es würde bedeuten, dass in den 2020er Jahren mehr Menschen, die sich für Technologie einsetzen, Zugang zu großen Kapitalmengen haben werden.

Meiner Meinung nach fasst das viele zusammen, denen ich bei Steem begegne

Letztendlich gibt Steem jedem die Möglichkeit, ein Venture Capitalist zu werden. Wir alle haben die Möglichkeit, täglich verschiedene Projekte zu finanzieren. Wie in der traditionellen V.C.-Welt müssen wir entscheiden, wofür wir unsere finanziellen Ressourcen einsetzen.

Es gibt allerdings einen Unterschied. Wir können diese Projekte fördern, indem wir Zeit und Mühe investieren. So haben wir nicht nur die Möglichkeit, sie finanziell zu unterstützen, sondern auch als Anwender/Innovatoren.

Wir sehen viele Artikel, die sich mit der Ungleichheit des Wohlstands auf der Welt beschäftigen. In den entwickelten Ländern scheint dies ein Zustand zu sein, der sich verschlechtert. Die massive Verschiebung der Einkommensverteilung in den letzten Jahrzehnten und die Tatsache, dass der Aktienbesitz unter den Reichen überproportional ist, zeigt, warum dies der Fall ist. Viele haben nicht die Mittel, um zu investieren, selbst wenn sich die Gelegenheit dazu bietet.

Steem könnte die Antwort für Millionen von Menschen sein.

@dtrade hat einen ausgezeichneten Artikel über die Prognosen von Armstrong zusammengestellt und darüber, dass Steem bereits der Zeit voraus ist. Wenn Sie diesem Bericht nicht folgen, schlage ich vor, Sie tun es. Er stellt einige der aufschlussreichsten Artikel über Steem und seine Beziehung zum Rest der Krypto-Welt zusammen.

Bitcoin

Was macht Steem in diesem Bereich so mächtig?

Einfach gesagt, Steem gibt den Leuten Tokens. Jeden Tag erhalten die Leute Dutzende von verschiedenen Wertmarken in ihren Brieftaschen. Das ist der goldene Klumpen, der eine Grundlage für Wachstum bieten kann. Jeder kann auf die Blockkette kommen und anfangen, belohnt zu werden. Es mag zwar schwierig sein, STEEM zu bekommen, aber es gibt Dutzende von Stämmen, die jeden Tag auszahlen. Viele von ihnen haben eine kleinere Anzahl von Leuten gebucht, daher ist es einfacher, sich abzuheben.

Der Vorteil dieses Ansatzes ist, dass alle Jetons, die von Stämmen verdient werden, in STEEM umgewandelt werden können. Mit der Steem-Engine gibt es für jeden Spielstein einen Markt. Während die Liquidität bei vielen gering ist, gibt es die Möglichkeit, für etwas zu verkaufen.

Natürlich glauben viele von uns, dass sich dieser Markt erst mit dem Erscheinen von SMTs ausweiten wird. Dieses Protokoll wird dazu führen, dass viele andere Unternehmen beginnen werden, ihre Webseiten zu tokenisieren, was eine weitere Chance bietet, die eigene Beteiligung zu erweitern.

All dies fließt in die Idee ein, über den Venture Capitalismus Wohlstand zu schaffen. Jedes Mal, wenn wir uns entscheiden, ein Token gegen ein anderes zu tauschen, werfen wir unsere Sichtweise ab. Wenn ich also das erhaltene Token A als Beispiel nehme und am Ende mit LEO gesteckt werde, zeige ich meine Unterstützung für dieses Projekt.

Es gibt viele Projekte, an denen Menschen beteiligt sind, die hinter den Kulissen brummen. Ich würde sagen, dass fast alle von ihnen Menschen suchen, die ihnen helfen, sie voranzubringen. Diejenigen Projekte, die einen größeren Erfolg erzielen, sollten eine symbolische Anerkennung erhalten.

Kommentare sind geschlossen.